Anmelden |  Registrieren


 [ 1 Beitrag ] 

Mo 16. Apr 2012, 13:45

Offline
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 15:43
Beiträge: 1

Sehr geehrte Eltern!

Ich arbeite seit vielen Jahren mit der Feldenkrais-Methode in unterschiedlichsten Bereichen, mit Erwachsenen und Kindern. Nun organisiere ich eine Fortbildung mit einem der erfahrensten Ausbilder der Feldenkrais-Methode, Jeremy Krauss, bei dem ich auch selbst gelernt habe. In dieser Fortbildung (25. bis 28.5.) wird es darum gehen, die Feldenkrais-Methode in der Arbeit mit behinderten Kindern anzuwenden. Jeremy Krauss arbeitet sehr erfolgreich mit Kindern unterschiedlichster Beeinträchtigungen, und möchte sein Wissen und Können an erfahrene Feldenkrais-Lehrer weitergeben.
Wenn Sie, sehr geehrte Eltern, Interesse haben, die Feldenkrais-Methode in diesem Zusammenhang kennenzulernen, könnten Sie im Rahmen der Fortbildung eine kostenfreie Feldenkrais-Stunde mit Ihrem Kind erfahren. Gleichzeitig würden Sie den Teilnehmern ermöglichen, diese Stunde respektvoll zu beobachten. Gerne beantworte ich Ihre Fragen und würde mich sehr freuen, wenn Sie mich kontaktieren. Über die Feldenkrais-Methode können Sie sich auch auf der Seite des Feldenkrais Verbands Deutschland (www.feldenkrais.de) informieren. Sie erreichen mich unter 030.77904679 sowie 0173.2337363 und per Email unter monika@feldenkrais-praxis-berlin.de

Herzlichen Dank,

Monika Praxmarer
Feldenkrais-Praxis Berlin
Manfred-von-Richthofen-Straße 22
12101 Berlin
www.feldenkrais-praxis-berlin.de



Entering into a child's world
KONTAKT und INTERAKTION im Kontext der Funktionalen Integration
Eine Fortbildung mit Jeremy Krauss zur Arbeit mit Kindern mit Besonderheiten
Berlin, 25.-28. Mai 2012

Um mit der Feldenkrais-Methode erfolgreich mit behinderten Kindern zu arbeiten, braucht es zunächst die Fähigkeit, sich mit dem Kind zu verbinden. Ohne einen klaren Kontakt ist eine wirkungsvolle Interaktion zur Förderung der Entwicklung des Kindes schwierig. Zu Lernen, wie Kontakt und Interaktion mit einem Kind in der Funktionalen Integration hergestellt und gestaltet werden können, wird das Thema dieser 4-tägigen Fortbildung sein.


Jeremy wird täglich eine von ihm entwickelte Atm unterrichten, die sich mit einer speziellen Phase der Kindesentwicklung befasst.
Die Teilnehmer werden beobachten können, wie Jeremy Kindern mit Besonderheiten FI-Stunden gibt. Diese Stunden werden erklärt und besprochen werden.
Es wird Erklärungen zu den kindlichen Entwicklungsphasen geben.
Aus den Stunden mit den Kindern wird Jeremy Themen für FI-Demonstrationen entwickeln, und wir werden an diesen Themen praktisch arbeiten.

Jeremy Krauss wurde von Moshé Feldenkrais selbst ausgebildet. Er studiert und lehrt die Feldenkrais-Methode seit 30 Jahren, hat in 20 Ausbildungsprogrammen weltweit unterrichtet und leitet in Deutschland derzeit die Ausbildungen in Berlin und Lindau. Zudem unterrichtet er Fortbildungen und Meister Klassen. Vom IFF wurde er beauftragt, die Alexander Yanai Lektionen aus dem Hebräischen zu übersetzen. Jeremy ist bekannt für sein tiefes Verständis der praktischen wie theoretischen Aspekte der Methode und die Klarheit seines Unterrichts. Er hat sich auf die Arbeit mir behinderten Kindern spezialisiert und möchte in diesem Advanced Training Feldenkrais Practitioner dazu befähigen, wirksam mit diesen Kindern zu arbeiten.

Datum: 25. bis 28. Mai 2012
Zeit: täglich 10 - 16.30 Uhr
Ort: Zentrum am Park, Meraner Straße 31, 10825 Berlin



Nach oben Nach oben
  Profil  E-Mail senden 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2014 phpBB Group • Design: TeskilatForum | Foruz Deutsche Übersetzung durch phpBB.de