Anmelden |  Registrieren


 [ 13 Beiträge ] 

So 23. Feb 2014, 17:52

Offline
Benutzeravatar
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 13:36
Beiträge: 2460
Wohnort: Berlin

11. März 2014 Elternkreis Oranienburg
Rechtsfragen zur Umsetzung von Pflegetätigkeit
in der sozialen Arbeit
Referentin: Frau Dr. Schiffers, Juristin
19 Uhr, Beratungs- und Begegnungsstätte Oranienburg, Bernauer Straße 100,
16515 Oranienburg

11. März 2014 Elternkreis Köpenick
Sucht und Behinderung -
Bericht von der Fachtagung 6.und 7. Februar
An dieser Tagung hat Frau Kitzing teilgenommen und wird uns über
diese Tagung berichten.
18.30 Uhr, In den Räumen von Frau Christine Kitzing, Peter-Hille-Straße 60,
12587 Berlin-Friedrichshagen
Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten, damit wir planen können.
(Christine Kitzing Telefon: (030) 6 45 52 68, Fax: (030) 64 09 27 38)

9. April 2014 Elternkreis Karow
EXKURSION zur Kaspar-Hauser-Stiftung
in Berlin-Buchholz
Wir besuchen die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen An diesem Abend wird
uns Frau Böhm, Sozialarbeiterin, uns über dieses Werkstattangebot für Menschen mit
Behinderungen informieren. Die KASPAR HAUSER Stiftung ist Träger einer
anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderungen. Sie bietet umfassende
Leistungen der beruflichen Rehabilitation, geschützte Arbeitsplätze in verschiedenen
Handwerks- und Dienstleistungsbranchen an. ... Bitte geben Sie uns Bescheid, damit
wir planen können.
Wir treffen uns in Buchholz!
19.30 Uhr, vor der Kaspar-Hauser-Stiftung in Berlin-Buchholz,
13127 Berlin, Pankstr. 8-10, Gewerbegebiet, Aufgang F
Der Elternkreis ist eine Gemeinschaftsaktion von Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin-
Brandenburg und der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Karow.

29. April 2014 Elternkreis Köpenick
Buchbesprechung „Die Last, die Du nicht trägst“
18.30 Uhr, in den Räumen von Frau Christine Kitzing, Peter-Hille-Straße 60,
12587 Berlin-Friedrichshagen
Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten, damit wir planen können.
(Christine Kitzing Telefon: (030) 6 45 52 68, Fax: (030) 64 09 27 38)

1. Mai 2014 Berliner Elternkreise
Frühlingsspaziergang
durch den Tierpark Berlin
An diesem Tag heißt es:
„Hey, wir woll‘n die Eisbärn sehn - und noch viel mehr!“
Wir treffen uns zum traditionellen Spaziergang
unseres Vereins um 10 Uhr direkt am Eingang
„Bärenschaufenster“ des Tierparks. (U-Bahnhof Tierpark – U5)
Ende des Rundgangs wird um 13 Uhr wieder an diesem Eingang sein.
Bitte bringen Sie zu diesem Spaziergang Behindertenausweis u.ä. Dokumente mit,
damit Sie für den Eintritt ggf. Ermäßigungen geltend machen können.

Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin - Brandenburg“
Beratungs- und Geschäftsstelle Berlin
Schottstraße 6, 10365 Berlin
Telefon und Fax (030) 55 49 10 44

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!



Nach oben Nach oben
  Profil 

Di 14. Jan 2014, 10:48

Offline
Benutzeravatar
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 13:36
Beiträge: 2460
Wohnort: Berlin

4. Januar 2014
Elternkreis Köpenick
Behinderung und Entwicklung -
Was geht mich das an?
An diesem Abend wollen wir darüber sprechen, wie wir mit dieser Frage umgehen.
18.30 Uhr, in den Räumen von Frau Christine Kitzing,
Peter-Hille-Straße 60, 12587 Berlin-Friedrichshagen
Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten, damit wir planen können.
(Christine Kitzing Telefon: (030)
6 45 52 68, Fax: (030) 64 09 27 38)


15. Januar 2014
Elternkreis Karow
Mein Kind wird behindert sein
Wie können wir als Selbsthilfeverein uns
in eine Kooperation mit Ärzteschaft,
psychosozialer Beratung und Behindertenhilfe einbringen, wenn werdende Eltern vor
solchen schwerwiegenden Entscheidungen stehen?
Frau Dipl.-Soz. Marit Cremer, Leiterin des
Modellprojektes „Interprofessionelle
Kooperation bei Pränataldiagnostik (PND)“, will uns Gesprächspartnerin sein.
Eine schwangere Frau, deren Embryo Anze
ichen einer Behinderung aufweist, befindet
sich in einer bedrückenden Entscheidungssituation. Um den Frauen und ihren
Partnern zügig mit der besten Beratung bei
stehen zu können, gibt es seit 2011 das
Projekt „Interprofessionelle K
ooperation bei Pränataldiagnostik.“
Ins Leben gerufen wurde das auf drei Jahr
e angelegte Projekt durch die Evangelische
Konferenz für Familien- und Lebensber
atung (EKFuL), den Bundesverband der
evangelischen Behindertenhilfe (BeB
) sowie den Deutschen Evangelischen
Krankenhausverband (DEKV).
Den Frauen und ihren Partnern eine gute Beglei
tung und Beratung zu vermitteln, steht
für alle Beteiligten im Vordergrund, - ihnen die Angst zu nehmen und sie individuell so
zu beraten, dass sie die für sich tragfähigste Entscheidung treffen können.
19.30 Uhr, im Kirchlichen Begegnungszentrum Karow,
Achillesstraße 53, 13125 Berlin
Der Elternkreis ist eine Gemeinschaftsaktion von Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin-
Brandenburg und der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Karow.


30. Januar 2014
Elternkreis mehrfach-schwerstbehinderter Kinder Berlin
Niedrigschwellige Betreuungsleistungen.
Zu diesem Abend sind alle Nutzer, ehr
enamtlichen Betreuer und auch Interessierte
eingeladen. Als Gesprächspartnerin will
Frau Winkelmann (Koordinatorin unseres
Betreuungsdienstes) unsere Anregungen aufnehmen.
20 Uhr, Beratungs- und Geschäftsstelle, Schottstraße 6, 10365 Berlin


11. Februar 2014
Elternkreis Köpenick
Kinder und Jugendliche aus Suchtfamilien
18.30 Uhr, in den Räumen von Frau Christine Kitzing,
Peter-Hille-Straße 60, 12587 Berlin-Friedrichshagen
Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten, damit wir planen können.
(Christine Kitzing Telefon: (030)
6 45 52 68, Fax: (030) 64 09 27 38)
12. Februar 2014
Elternkreis Karow
Filmabend „Total behindert“
Fünf Wochen lang begleitete ein Filmteam von Videoaktiv eine Gruppe von neun
schwerstmehrfach-behinderten Menschen in
der Tagesförderstätte der Lebenshilfe
Harbigstraße. Entstanden ist eine berührende Dokumentation und als Zugabe ein
Kurzfilm. Diesen Film wollen wir uns gemeinsam ansehen. und danach darüber
sprechen. Der Film wurde von Videoaktiv e.V. in Zusammenarbeit mit Lebenshilfe
Berlin erstellt und von der Aktion Mensch und der Heidehof Stiftung gefördert.
19.30 Uhr, im Kirchlichen Begegnungszentrum Karow,
Achillesstraße 53, 13125 Berlin
Der Elternkreis ist eine Gemeinschaftsaktion von Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin-
Brandenburg und der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Karow.


23. Februar 2014
Berliner Elternkreise
Wer will fleißig Handwerker seh'n ... der muss zum Fasching geh'n
Wir wollen bei Kakao und Pfannkuchen, Musik und Spiel, Würstchen und
Kartoffelsalat viel Spaß miteinander bei
unserer traditionellen Faschingsveranstaltung
haben. (Kostümzwang! - alle Berufe sind möglich!)
Bitte melden Sie sich vorher telefoni
sch bei unserer Geschäftsstelle, Frau
Winkelmann (Tel. 55 49 10 44) oder bei Familie Noack (Tel. 275 19 62) an, damit wir
planen können. Zur Deckung der Unkosten wird ein Beitrag von 2,50 Euro pro Person
erbeten.
15 Uhr,
Sonntag
!!! Evangelisches Elias-Gemeindehaus
10437 Berlin, Göhrener Str. 11
(Nähe Prenzlauer Allee/Ecke Danziger Straße)


27. Februar 2014
Elternkreis mehrfach-schwerstbehinderter Kinder Berlin
„Wir räumen auf!“
An diesem Abend werden viele fleißige H
ände zum „Klar-Schiff-Machen“ in unserer
Geschäftsstelle in der Schottstraße gesucht. – „Viele Hände - schnelles Ende!“
soll das Motto des Abends sein.
20 Uhr, Beratungs- und Geschäftsstelle, Schottstraße 6, 10365 Berlin


Änderungen und Ergänzungen vorbehalten


Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin - Brandenburg“
Beratungs- und Geschäftsstelle Berlin
Schottstraße 6, 10365 Berlin
Telefon und Fax (030) 55 49 10 4



Nach oben Nach oben
  Profil 

Di 24. Sep 2013, 12:38

Offline
Benutzeravatar
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 13:36
Beiträge: 2460
Wohnort: Berlin

Stand: 22. September 2013

Gerne leite ich hier die aktuellen Termine von "Eltern helfen Eltern in Berlin-Brandenburg" weiter:

26. September 2013
Elternkreis mehrfach-schwerstbehinderter Kinder Berlin
Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“
der Spastikerhilfe Berlin eG stellt sich vor
„Gemeinsam im Kiez leben“ heißt, sich einbringen und teilzuhaben –
Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderungen zu erleben,
Besonderes zu schaffen und Unterstützung durch Andere zu erfahren.
Diesen Bürgertreff der „Spastikerhilfe eG“ in Berlin-Hohenschönhausen in der
Schöneicher Straße 10 a stellt uns Frau Katrin Krug vor.
20 Uhr, Beratungs- und Geschäftsstelle, Schottstraße 6, 10365 Berlin


15. Oktober 2013 Elternkreis Oranienburg
„Persönliches Budget“
Herr RA Daniel Weiß gestaltet einen Abend über dieses Thema.
19 Uhr, Beratungs- und Begegnungsstätte Oranienburg, Bernauer Straße 100,
16515 Oranienburg

16. Oktober 2013 Elternkreis Karow
Geschwisterkinder
Als Einstieg sehen wir die DVD „Meine Geschwister und ich.“ einen Film von
Kim Annakatrin Ronacher und Zara Zandieh, unterstützt von „Zukunftssicherung
Berlin e.V.“. Danach wollen wir zu dem Thema Geschwister von Kindern und
Jugendlichen mit Behinderungen ins Gespräch kommen. Wir danken der
„Zukunftssicherung Berlin e.V.“, die die Aufführung des Filmes „Meine
Geschwister und ich.“ freundlicherweise gestattet hat.
19.30 Uhr, im Kirchlichen Begegnungszentrum Karow,
Achillesstraße 53, 13125 Berlin
Der Elternkreis ist eine Gemeinschaftsaktion von Eltern helfen Eltern e.V.
in Berlin-Brandenburg und der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Karow.

Weitere Infos (z.B. Terminverschiebungen) hier:
http://www.ehe-berlin-brandenburg.de



Nach oben Nach oben
  Profil 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2014 phpBB Group • Design: TeskilatForum | Foruz Deutsche Übersetzung durch phpBB.de